Hochzeitsmesse in Itzehoe
Sonntag, den 17.02.2019
Mehr erfahren
Individuelle Entwürfe
Schmuckkollektionen
Perfekt aufeinander abgestimmter Schmuck
Ringe – unendliche Symbolik
Mehr erfahren
Gold aus der Weißen Elster
Mehr erfahren

Schmuckschmiede

Feldschmiede 30
25524 Itzehoe
Telefon: 04821-684220
Fax: 04821-4083565
E-Mail: kontakt@carolin-kroehnke.de

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 10:00 bis 18:00 Uhr
Samstag 10:00 bis 14:00 Uhr

Trauringe

Feldschmiede 21
25524 Itzehoe
Telefon: 04821-8044960

Öffnungszeiten:

Montag 13:00 bis 18:00 Uhr
Dienstag bis Freitag 10:00 bis 18:00 Uhr
Samstag 10:00 bis 14:00 Uhr

Goldschmiedemeisterin Carolin Kröhnke

Goldschmiedemeisterin Carolin Kröhnke

Filigraner Schmuck und Trauringe

Goldschmiedemeisterin Carolin Kröhnke fertigt filigrane Schmuckstücke nach eigenem Entwurf und mit großer Leidenschaft für die eingesetzten edlen Metalle, Steine, Muscheln. In traditioneller Handwerksarbeit entstehen in ihrer Schmuckschmiede einzigartige Armreifen, Broschen, Ketten, Ohrringe und (Trau-)Ringe. Ihre besondere Liebe gilt alten Schmuckstücken, die sie voller Feingefühl umarbeitet – so kann aus einem alten Ring ein zeitgenössisches Schmuckstück, aus einer alten Perlenkette ein schönes Stück mit einer eigens entworfenen Schließe werden. Die Schmuckschmiede Carolin Kröhnke wurde im Jahr 2000 in den Räumen eines im 17. Jahrhundert erbauten Hauses in der Feldschmiede 43 in der Fußgängerzone Itzehoe eröffnet. Heute finden Sie die Schmuckschmiede in der Feldschmiede 30. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite, in der Feldschmiede 21, eröffnete Carolin Kröhnke am 15. November 2016 ihr Trauring-Studio als zweites Schmuckgeschäft in der Itzehoer Innenstadt.

Design & Beratung

„Wenn ich mit meinen Kunden über ihre Wünsche spreche, dann sehe ich sie nicht nur“, sagt Carolin Kröhnke, „ich empfinde sie.“ Design ist für die Goldschmiedemeisterin untrennbar mit Empathie verbunden. Im Beratungsgespräch liest Carolin Kröhnke in ihrem Gegenüber, das Design entwickelt sich im Dialog - die Umsetzung erfolgt in der Meisterwerkstatt.